Final Four 2021 - Beide Bundesliga-Teams im Halbfinale

09.06.2021 07:17 von Norbert Grüner

Unterschiedlicher könnte die Ausgangsposition für unsere Damen und Herren im Halbfinale nicht sein. Während die Herren am Donnerstag um 18:30 Uhr als klarer Favorit in ihr Spiel gegen den AHTC starten, sind unsere Mädels am Tag darauf gegen Arminen zur gleichen Uhrzeit krasser Außenseiter.

Beide Spiele finden im Hockeystadion statt, beide Spiele werden live auf LAOLA1 TV übertragen.

Zuseher sind im Hockeystadion nur eingeschränkt erlaubt, die Gastronomie ist aber ebenfalls geöffnet und auch von dort kann das Spiel verfolgt werden.

Unsere Herren sind schon alleine auf Grund der 3 klaren Erfolge über den AHTC im Grunddurchgang zu favorisieren, wenn auch der Sieg am Samstag der bislang mühevollste Erfolg gegen die Akademier war. Dennoch spricht ein 6:0 Sieg eine klar Sprache, unserer offensiven Wucht konnte der AHTC auch dieses Mal nicht genug entgegensetzen. Hoffentlich werden die vielen blessierten Spieler rechtzeitig fit und kommen nach den teilweise längeren Pausen rechtzeitig zu den Finalspielen in Tritt.

Ganz anders stellt sich die Ausgangslage bei unseren Damen dar. Unser neuformiertes, junges Team darf schon den Einzug ins Halbfinale als Erfolg verbuchen. Zuletzt trotzten die Post-Mädels sowohl dem WAC, als auch dem AHTC ein Unentschieden ab, nur Arminen fehlt noch auf der Liste. Im letzten Aufeinandertreffen lieferten wir einen tollen Fight, verloren aber auf Grund der wesentlich höheren Effizienz der Arminen mit 1:3. "Uns muss an diesem Tag alles aufgehen, dann ist auch die Sensation möglich" ist man im Lager der Post-Coaches vorsichtig optimistisch.

Als Sponsor-Partner des Post SV werden mit der Steuerberatungskanzlei Hübner&Hübner und dem Zahlungsanbieter Global Payments 2 Unternehmen in den Mittelpunkt gerückt, die im heurigen Jahr den Post SV tatkräftig unterstützen.

Here we go

Clemens 

Zurück