Herren-Meisterschaft geht in die entscheidende Phase

12.02.2021 18:26 von Norbert Grüner

Nach dem Grunddurchgang geht die Herrenmeisterschaft dieses Wochenende in die entscheidetne Phase. Der Modus sieht jeweils 2 Durchgänge im Meister- und im unteren Play Off vor. In beiden Bewerben wird wieder bei 0 gestartet, die Punkte aus dem Grunddruchgang wurden nicht mitgenommen. Für den Post SV sind 2 Mannschaften im Einsatz, wobei das Hauptaugenmerk auf unsere Jungs im Meister-Play Off liegt.

Am Samstag treffen Benny, Fabi und Co auf den AHTC, alles andere als ein Sieg wäre in diesem Spiel eine herbe Enttäuschung. Spannend wird es dann Montag Abend zur Prime-Time, wenn unsere Jungs auf den ewigen Konkurrenten Arminen treffen. Das Spiel aus der Donaustadthalle wird neuerlich ab 20:15 Uhr live auf ORF Sport + und LAOLA1 TV übertragen und kann daher von der Post-Fangemeinde live beobachtet werden. Unser Coach Hans ist fest entschlossen, den Spieß umzudrehen und Revanche für die knappe Niederlage im Grunddurchgang zu nehmen. Die endgültige Entscheidung über den Titel in der heurigen Rumpf-Meisterschaft fällt am 27. Februar in der Posthalle im 2. Aufeinandertreffen der beiden Titelfavoriten. Positiv für uns, dass Patrick nach seinem Kniescheiben-Bruch und einem indealen Heilungsverlauf wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen ist und vielleicht ein Sensations-Comeback feiert.

Für unser junges 2. Team geht es im unteren Play Off in erster Linie darum, Spielpraxis zu sammeln. Bisher noch ohne Punkt rechnen sich die jungen Wilden um die Routiniers Michal, Moritz und Fossi durchaus Siegchancen gegen Universitas und Westend aus. Zwei Goalgetter (Paul&Marcin) stehen nach langwierigen Verletzungspausen dem Team von Nico wieder zur Verfügung, man darf gespannt sein, ob sich ein Achtungserfolg ausgeht.

Der Nachwuchs und die Damen halten sich in der Zwischenzeit - solange uns der Winter noch so fest im Griff hat - mit Athletiktraining fit und hoffen auf einen baldigen Start in die Feldsaison.

Here we go

Clemens

Zurück