Mit einer tollen Leistung zur Bronze-Medaille...

14.10.2019 08:17 von Norbert Grüner

schaffen es unsere U10A gegen den direkten Konkurrenten AHTC. Vor dem Spiel wie immer die bangen Mienen der Eltern - welches Gesicht zeigen unsere Jungs heute?

Es war ihr strahlendes Gesicht, der Beginn war richtig gut. Nico hat die Mannschaft neu organisiert, Joachim dirigierte die Abwehr gekonnt, Fabian rackerte im Mittelfeld. Nicht ganz eine Minute war gespielt und schon hatten wir die erste Großchance, die wir nicht verwerten konnten. So ging es weiter, Yunus, Fabian und Moritz scheiterten am robusten gegnerischen Schlussmann. So musste Luis ran und traf bei seiner 2. Chance souverän zum Führungstreffer.

Auch danach spielten die Burschen toll zusammen, holten viele Bälle und wenn es einmal brannte, dann war Ernst (der Schlaflose) hellwach;-) Sogar einen Penalty vom gegnerischen Spielmacher vereitelte er in unnachahmlicher "Ernst-Manier"!!!

Bis zur Halbzeit hatten wir unsere beste Phase, Moritz schloss eine Traum-Kombi mit Luis erfolgreich ab, 3:0 lautete der verdiente Pausenstand.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten wir sogar auf 4:0, das fanatische Eltern-Publikum musste von den ebenfalls fanatischen Ordnern am Platzsturm gehindert werden :-D

In der Tonart ging es zwar nicht weiter und der AHTC wurde stärker, an den 3 Punkten für unsere Jungs änderte das allerdings nichts. Und damit konnten die Post-Füchse auch die Bronze-Medaille erringen, eine tolle Aufholjagd konnten krönten Moritz&Co mit dem 3. Platz.

Einen herzlichen Dank auch an Nico, der im Herbst als Coach und Trainer eingestiegen ist und das Team optimal betreut. Aber auch Otto und Pedda als Trainer beweisen Woche für Woche, dass sie mit den Burschen Spaß haben und umgekehrt.

Bleibt noch Nina als omnipräsente Managerin, die heute sogar einen "Kopfschuss" von Stani wegsteckte und ebenfalls ein wichtiges Teil im Gesamtbild ist.

Die Stars der Saison stehen aber natürlich am Feld:
Ernst: Ruhepol im Team, der heute heute sein Meisterstück abgeliefert hat
Stani: die stabile Macht in der Abwehr, an dem Brett kommt kaum ein Gegner vorbei. Und die Lüpfer nach vorne sind Klasse
Jakob: unser einhändiger Star hat einen großen Sprung nach vorne gemacht und spielt hinten stabil und nach vorne mit viel Übersicht
Joachim: welch tolle Leistung heute als Abwehrchef! Ohne den Druck, vorne zu entscheiden, hat er heute ein tolles Spiel geliefert
Fabian: unglaublich kampfstark, Reinrutschen und Grätschen gehört auch beim Hockey dazu :-D; jedenfalls ist der Autor stolz auf seinen Filius
Yunus: auch wenn nicht mehr jeder Ball sitzt der Inbegriff des Stürmers, immer dort, wo es etwas zu erben gibt. Kaum ein U10 Spieler hat einen derartigen Drang in den Schusskreis
Yuri: heute absolut motiviert, mit tollen Szenen und viel Einsatz; Tormann oder Stürmer, in seiner Brust schlagen 2 Herzen
Anton: unser "Frischling" mit der größten Steigerung im heurigen Herbst. Immer mit einem Lächeln auf den Lippen überrascht er mit defensiver Stärke und guten Bälle in die Offensive
Luis: was für eine Verwandlung in den letzten Spielen. Von Unkonzentriertheit fast keine Spur mehr, er ist der Sprücheklopfer und Kämpfer, der zuletzt auch die wichtigen Tore gemacht hat
Moritz: mit seiner körperlichen Überlegenheit und seinem technischen Können sicherlich der stärkste Spieler unserer U10; stark im Spiel nach Vorne, engagiert in der Defensive, einer der 3 stärksten U10 Spieler der Liga

Wir - hier spreche ich glaube ich für die vielen Eltern - sind jedenfalls stolz auf die Kids und freuen uns auf eine erfolgreiche Hallensaison!

Here we go
Clemens

Zurück