Sektionsleitung des Post SV Hockey - Statement zum Coronavirus

11.03.2020 17:29 von Norbert Grüner

Aus gegebenen Anlass möchten wir kurz zu den Auswirkungen des Coronavirus (Covid-19) auf unseren Hockeybetrieb Stellung nehmen: Wie geplant werden wir kommende Woche mit den regulären Feldtrainings starten, sofern die Witterung es zulässt und sich die Rechtslage nicht verändert. Natürlich beobachten wir die Entwicklungen, um zeitnah auf eventuelle Änderungen reagieren zu können.

Ob und in welcher Form der Meisterschaftsbetrieb planmäßig über die Bühne geht, werden die nächsten Tage und Wochen zeigen, glücklicherweise ist die Meisterschaft ohnehin bis 18. April unterbrochen.

Wir werden dafür Sorge tragen, dass die Nassräume am Hockeyplatz mit ausreichend flüssiger Seife versorgt sind. Die allgemeinen Verhaltsregeln, die das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz veröffentlicht hat, haben wir Euch kurz zusammengefasst:

Wie können Sie sich schützen?

  • Reinigen Sie regelmäßig Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife.
    Oder mit Desinfektionsmittel, das Alkohol enthält.
    Gründliches Händewaschen heißt: Mindestens 20 Sekunden.
    Tipp: 20 Sekunden sind ungefähr 4 – 6 tiefe Atemzüge.
    Sie können auch die 20 Sekunden mitzählen.
  • Greifen Sie sich nicht mit ungewaschenen Händen in das Gesicht.
    Beim Husten oder Niesen bedecken Sie Mund und Nase
    mit einem Taschentuch, nicht mit den Händen.
    Werfen Sie danach gleich das Taschentuch weg
    und waschen Sie Ihre Hände.
  • Vermeiden Sie den Kontakt zu kranken Menschen.
  • Vermeiden Sie den Kontakt zu toten Tieren.
    Vermeiden Sie auch den Kontakt zu lebendigen Wildtieren.
  • Essen Sie keine rohen Tierprodukte.
    Essen Sie keine Tierprodukte,
    die nicht ganz gar gekocht sind.
  • Wenn Sie Symptome wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden haben,
    lassen Sie sich bitte medizinisch untersuchen.
    Verlassen Sie aber bitte nicht das Haus.
    Rufen Sie lieber das Gesundheits-Telefon 1450
    oder die Hotline Corona-Virus 0800 555 621 an.
    Oder Ihre Ärztin oder Ihren Arzt.

Here we go

Clemens Rarrel

Sektionsleiter Post SV Hockey

Zurück